Ramadan und „Ben Stiller“

…mir fehlt mein morgentlicher Kaffee…

bin stiller (nicht Ben Stiller ;)) als sonst…etwas langsam….wie war das doch gleich? Fasten wirkt sich nicht negativ auf die schulischen Leistungen aus?? Wie gut, dass ich nicht mehr zur Schule gehe!!

…Ramadan: schön dass Du da bist…

es wird ein Weilchen dauern, bis ich mich an Dich gewöhnt habe…aber ich weiss schon jetzt, dass Du mir Ende September eine melancholische Stimmung zum Abschied dalassen wirst…

HERZLICH WILLKOMMEN!

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter im Hirn von Frau Ö

2 Antworten zu “Ramadan und „Ben Stiller“

  1. Euch auch einen gesegneten Ramadan!

  2. Auch von mir einen gesegneten Ramazan, lasset die Mägen knurren 😉 hehe, meiner tuts nämlich und durstig bin ich auch, wir in Kayseri haben ja einige Celcius mehr als Ihr in Deutschen Lande!

    Und noch was:

    Ich liebe deine Positive Blutgruppe! 😉 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s