Schnee, Sch-neeeee, das gibt es doch nicht!

Bei so einem Wetter werden Kindheitserinnerungen wach. Wie meine Geschwister und ich jeden Morgen an das Fenster gerannt sind und rausgeguckt haben, ob es endlich endlich endlich geschneit hat! Unsere Mutter kündigte den Schnee schon einige Tage im Voraus an: „oh, es riecht schon nach Schnee! Und sooo kalt – vielleicht morgen?!“  Und wie wir uns gefreut haben, wenn es denn endlich so weit war. Auf der Suche nach den größten Eiszapfen haben wir uns dann auf die Straße begeben und Schneemänner gebaut – und das mitten in der Stadt.

Später gehörte zu jedem ersten Schnee eine Schneeballschlacht dazu (auch wenn es mitten in der Nacht war). Frau Ö hat jeeeedes Mal Nasenbluten bekommen (gibt´s doch nicht?!) und beim Eingeseiftwerden schrie sie immer:

„VOOOORSICHT!! Meine BRILLLLLEEEEEEE!!!!“

Heute hat der Schneefall keine Überraschung mehr, das Wetter hat sogar einen Namen und wird groß angekündigt. Daisy! Und eine Schneeballschlacht gab es auch schon länger nicht mehr…. 😦

Ich glaube, ich bin erwachsen :/

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anekdötchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s