Frau Ö liebt Flohmärkte ♥

Flohmärkte sind für mich tatsächlich „Frohmärkte“ oder ich nenne sie auch gerne „Erinnerungsbasare“. Dass man bei gutem Wetter frische Luft und all jenen Krempel mitnehmen kann ist fantastisch. Viele Dinge, die längst vergessen, lassen Erinnerungen an die eigene Kindheit blühen – passt doch wunderbar zum Frühlingswetter!

Toll ist auch, dass man bei einigen Geräten erraten muss, wofür sie wohl zu gebrauchen sind – noch toller, wenn es auch der Verkäufer nicht weiß 😉

Liebe Leute – schnappt eure Kinder, Eltern, Freunde und geht auf Flohmärkte – da gibt es allerhand zu sehen, zu staunen, zu entdecken und zu erzählen. Leider hatte ich die Fotografiermaschine zu Hause, so dass ich euch keine Bilder vom Markt zeigen kann – was ihr ich euch allerdings nicht vorenthalten möchte, ist die Ausbeute von heute früh:

Die gesamte Ausbeute im Überblick!

insgesamt 10 Meter nigelnagelneue Borte zum Vernähen…ihr könnt euch doch sicher an mein „neues“ Hobby erinnern?! Bei 20 Cent den Meter kann man nicht meckern…

Erste Puzzle für den Nachwuchs – mal sehen, ob er sich damit anfreunden kann – die Motive fand er schon mal sehr spannend.

Ein Aufnäher für die nächste durchgescheuerte Hose des Nachwuchses….(10 Cent!!)

Sehr gut erhaltene Bücher für die Bücherkiste (1 Euro!) – davon können wir nicht genug haben.

Holzrasenmäher für den Wohnzimmerteppich. Die Pöbbel haben lustige Gesichter und gehen rauf und runter (1 Euro)

…und wunderbar, wenn einem bekannte Gesichter auf dem Flohmarkt begegnen, die an einen gedacht haben und dich sofort beschenken (3-fächer-Wand-aufbewahrungs-Schönheit – Preis unbekannt)

„Mensch! Schau mal! Kennst Du den noch???“ – das sind Flohmarktentdeckungen, über die man sich am allermeisten freut. Ein sehr gut erhaltenes Buch von Sindbad mit tollen Geschichten und Bildern. Hier einige Eindrücke:

Hab natürlich gleich mal nach nem Filmchen im Internet geguckt, um die Erinnerungen noch lebhafter werden zu lassen:

Und zu guter Letzt ist uns auf dem Heimweg dieser herrenlose Kerl über den Weg gelaufen, der gerade fröhlich seine Runden in unserer Waschmaschine dreht… (das Bild wurde von meinem Blog verschluckt. Ein ELCH – es ist ein ELCH!!)…

Hoffe, ihr seid ein wenig auf den Geschmack gekommen – schönen Restsonntag wünscht euch

die Ö

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Anekdötchen, im Hirn von Frau Ö, Woche in Bildern

3 Antworten zu “Frau Ö liebt Flohmärkte ♥

  1. 😉 schöner Beitrag. Ich teile Deine Leidenschaft auf Flohmärkte zu gehen. Jedes einzelne Stück hat eine Geschichte, das es einem zuflüstert. In jedem einzelnen Stück stecken Erinnerungen und ein Stück Geschichte. Ich stelle mir immer vor, was diese Dinge alles miterlebt haben. Es ist jedes für sich ein Zeitzeuge.

  2. Meine Tochter liebt Trödelmärkte, und der oben beschriebene würde ihr gefallen.

  3. Faun

    Laut meines Orientalistikstudiums soll Sinbad eine Erfindung von Galland himself gewesen sein. Also nicht 1001 Nacht, sondern 1001 Baguette. 😉 Flohmärkte sind toll, mir fehlt leider nur die Zeit, dort herumzustöbern. Apropos, ich muss Ihnen ein Kompliment wg. der Fotos machen. Einfach geniale Detailansichten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s