bunt, bunter, Buntistan

Schon oft habe ich versucht, unsere Wohnung schlicht, puristisch und irgendwie übersichtlich zu gestalten. Liegt wohl an meinem Sternzeichen, dass ich es einfach nicht schaffe – sogar meine Schwarz-Weiss-Bilder sind bunt?!

Ein bunter Ranunkel-Strauß ist daher ganz nach meinem Geschmack…heute auf dem Markt:

„iki Lira“…sagt die Verkäuferin (zwei Lire)…und meint damit natürlich zwei Euro

ich zu meinem Mann: „Haben wir Fremdwährung dabei?“ 😉

Die einen sehen majestätisch aus…dafür duften die anderen umso besser – daher musste noch mit:

Frau Ö liebt Düfte….und es gibt selten Duftwässerchen, die genau das wiedergeben, was sie sollen. Wenn es aber um die Lilie geht, so hat der gute alte Serge Lutens Meisterleistung vollbracht. Mit Un Lys hat er genau den Duft kreirt, der mir in die Nase zieht, wenn ich an einer waschechten Lilie schnuppere….ich habe eins von diesen kostbaren Fläschchen, die es leider nicht mehr gibt.

Wenn wir schon bei „betörenden“ wunderbaren Düften sind…im Wintergarten meiner Schwester blüht derzeit ein Mandarinenbäumchen….und hat mit seinem Aroma den kompletten Raum markiert (grossartig im Duft, Unscheinbar in der Gestalt)

…bei all den Sinneswahrnehmungen darf an einem Tag wie diesen selbstverständlich der Gaumen nicht fehlen (DANKE an meine Schwester, die im Handumdrehen einen Kuchen samt selbstgebackenem Boden zaubern kann):

Bei Blumen und bunt fällt mir noch ein praktischer Haushaltshelfer ein, den wir neulich auf dem Ostermarkt erstanden haben. Wir waren uns nicht sicher, ob dieses Ding als ein weiteres, nicht gebrauchtes Teil in der Küchenschublade verschwindet. Aber nein – die Kochblume sieht nicht nur gut aus sondern verhindert das Überkochen von beispielsweise Nudelwasser. Man kann sogar Gemüse garen…Ich erspare mir künftig das Putzen des Ceranfeldes (denn bei mir kochen Nudeln grundsätzlich immer über!). Das schmucke Teil gibt es HIER.

bunt…bunter…Buntistan….und dort leben neben Frau Ö unter anderem:

Euch allen einen sorgenfreien Mittwoch…

wünscht

Ö

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter ...in Bildern, Anekdötchen, Photos

4 Antworten zu “bunt, bunter, Buntistan

  1. Aber diese Bilder müssen doch auch BUNT sein 🙂 und seien wir mal ehrlich – puristisch und schwarz-weiß ist nicht immer besser. Blumen sind nun mal bunt, Kinder sind bunt und der Alltag ist Gott sei Dank auch kunterbunt! 😀

    Liebe Grüße,
    Manuela

  2. Das ist eine klasse Serie. Deine Ranunkeln sind wunderschön!
    Lieben Gruss
    sonja

  3. Achim K.

    Herrlich, ein richtig schöner Frühlingsfarbrausch deine Bilder 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s