Kartoffelsalat türkish style

Schnell, köstlich, sättigend….

U need:

  • Kartoffeln
  • Eier
  • Frühlingszwiebeln
  • (Romana)Salat
  • Petersilie
  • rotes Paprikapulver
  • Salz
  • Olivenöl
  • Zitronensaft

Kartoffeln und Eier kochen. Wie viele? Hängt von der Anzahl hungriger Münder ab 😉 ich bevorzuge viele Eier.

Abkühlen lassen und schnibbeln. Frühlingszwiebeln (am besten die aus dem eigenen Garten, die sind nicht so bitter wie gekaufte!) ebenso kleinschneiden. Romana-Salat ebenso unters Messer legen (der geht nicht so schnell ein wie der, der auf den Bildern zu sehen ist).

Ordentlich Olivenöl, Salz, Paprikapulver und Zitronensaft hinzugeben, rühren und bald essen.

Wir Türken bevorzugen statt dem Paprikapulver lieber „Pulbiber“, das sind grob gemahlene Chillischoten.

Leckere Stunden wünscht

Ö

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Rezept

Eine Antwort zu “Kartoffelsalat türkish style

  1. *lach* bei uns zu Hause hier nennen wir das Pulbiber „grob gehackte rote Chilischoten aus dem türkischen Supermarkt“. Weil wir nie eine ganze Packung benötigen teilen wir uns immer eine mit einer Bekannten meiner Schwiegermutter- wir bekommen es dann im Schraubglas, ohne Beschriftung. Schön, einen Namen dafür zu haben *gg*
    Vielleicht sollte ich es dann beim nächsten Kartoffelsalat mal mit untermischen?
    Danke auf jeden Fall für das Rezept!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s