anfängertaugliches Gute-Laune-Tuch…

tuchanleitungIn meinem Wollvorrat liegt seit nicht allzu langer Zeit ein buntes Knäuel Wolle mit flauschigem Mohair. Bei einer Lauflänge von 550 m wusste ich nicht, ob es für ein Tuch reichen würde und habe daher ein  „wollesparendes“ Modell gesucht.

Hier die Lösung:

tuchDie Oberkante des fertigen Tuches (und ich habe das Knäuel bis auf den letzten Zentimeter verhäkelt!) hat eine Länge von 2,30m. Damit ist eine Vielzahl von Tragevarianten möglich. Ob nun als ein einfaches Schultertuch oder gerafft als Schal. Bei federleichten 100 Gramm ist dieser Hals-, Schulterschmeichler nicht nur ein toller Hingucker sondern ebenso kuschelig weich und warm.

tuch-4 tuch-6 tuch-7 tuch-8 tuch-9 tuch-10 tuch-11 tuch-12 tuch.5Wie ihr bei dem ausgebreiteten Tuch sehen könnt, habe ich die Blumenborte nur für die Spitze gewählt und hab somit weitere Reihen gewonnen (bei einem einzigen Knäuel muss man eben irgendwo sparen 😉 ).

Hier die Anleitung

tuch-2.jpg tuch-3Wie immer, könnt ihr mich bei Fragen gerne kontaktieren.

Wickie LiLaIna Kröger aus der Facebook-Gruppe Nadelspiel hat sich die Mühe gemacht, die mir oft fehlt und euch das mal in Worten zusammengefasst (VIELEN LIEBEN DANK!)
Anfang ganz unten in GRÜN :
7 LM anschlagen und mit KM zur Runde schließen

2. Reihe in ORANGE (von links nach rechts):
(3 Stb + 2 Lm + 3 Stb + 2 Lm + 3 Stb) nacheinander in den Ring häkeln (Das allererste Stb wird dabei natürlich durch 3 Wendeluftmaschen ersetzt)

3. Reihe in ROT (von rechts nach links):
3 Lm für den äußeren Bogen (da kommt am Ende die Blumenborte rein !), jetzt (3 Stb + 2 Lm + 3 Stb) in den ersten Lm-Bogen häkeln, die mittlere Stäbchengruppe mit 2 Lm überspringen, dann wieder (3 Stb + 2 Lm + 3 Stb) in den zweiten Lm-Bogen häkeln.

4. Reihe, wieder in ORANGE (wieder von links nach rechts):
Wieder 3 Lm für den äußeren Bogen; jetzt (3 Stb + 2 Lm + 3 Stb) in den ersten Lm-Bogen häkeln; 5 Lm häkeln welche per fM am mittleren 2-Lm-Bogen der Vorreihe „befestigt“ werden und dann nochmal 5 Lm machen; zum Schluss die Randgruppe mit (3 Stb + 2 Lm + 3 Stb) in den letzten Lm-Bogen.

5. Reihe wieder in ROT (von rechts nach links):
Wieder 3 Lm für den äußeren Bogen; dann für die Randgruppe (3 Stb + 2 Lm + 3 Stb) in den ersten Lm-Bogen häkeln; 5 Lm häkeln welche per fM am 5-Lm-Bogen der Vorreihe „befestigt“ werden und dann nochmal 5 Lm machen, eine fM in den 2. Lm-Bogen, nochmal 5 fM ; zum Schluss die Randgruppe mit (3 Stb + 2 Lm + 3 Stb) in den letzten Lm-Bogen.

Am besten die Ausführung lesen und parallel dazu das Häkeldiagramm anschauen – so siehst Du, welche Aktion wie dargestellt wird, und so lernst Du „automatisch“, Häkelschriften zu lesen !

PS : Alles, was in Klammern steht, gehört zusammen, bildet eine „Einheit“. In diesem Beispiel die immer gleichbleibende Randgruppe

Und nun ran an die Nadel!

euch einen geruhsamen Sonntag – eure Ö

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter DIY, Do It Yourself

3 Antworten zu “anfängertaugliches Gute-Laune-Tuch…

  1. Mashallah, das sieht ganz toll aus!

    Und ich bin ein bisschen neidisch auf deine Schneiderpuppe … das erinnert mich dran, dass ich auch so gern eine möchte! Darf ich fragen, wo du deine gekauft hast?

  2. Anonymous

    Der Farbverlauf der Wolle ist ein Träumchen.
    Von welchem Hersteller ist sie?

  3. Anonymous

    Guten Morgen,
    das Tuch ist ein Träumchen, der Farbverlauf der Wolle auch.
    Verrätst Du mir von welchem Hersteller die Wolle ist 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s