Archiv der Kategorie: …in Bildern

gehäkelte Stulpen mit Muschelform

Diese Anleitung ist meine erste geschriebene Anleitung. Als Neuling mache ich sicher viele Fehler und bitte euch daher, mir bei Missverständnissen, Fehlern usw. Rückmeldung zu geben, damit ich es besser machen kann.

Viele Anleitungen im Netz sind nicht umsonst. Meine Anleitung soll euch nichts kosten, dennoch bitte ich euch, eine klitzekleine Spende an das Hammer Forum e.V.  zukommen zu lassen (können auch nur 50 Cent sein!!).

Die machen nämlich tolle Arbeit!! Wir hatten  mal ein Pflegekind (siehe HIER!). Wer mehr über die Arbeit des Hammer Forums erfahren möchte, klicke einfach auf die Webseite der Einrichtung.

Los geht´s mit den Häkelstulpen:

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter ...in Bildern, DIY, Do It Yourself, Kreativ, Uncategorized

bunt, bunter, Buntistan

Schon oft habe ich versucht, unsere Wohnung schlicht, puristisch und irgendwie übersichtlich zu gestalten. Liegt wohl an meinem Sternzeichen, dass ich es einfach nicht schaffe – sogar meine Schwarz-Weiss-Bilder sind bunt?!

Ein bunter Ranunkel-Strauß ist daher ganz nach meinem Geschmack…heute auf dem Markt:

„iki Lira“…sagt die Verkäuferin (zwei Lire)…und meint damit natürlich zwei Euro

ich zu meinem Mann: „Haben wir Fremdwährung dabei?“ 😉

Weiterlesen

4 Kommentare

Eingeordnet unter ...in Bildern, Anekdötchen, Photos

Sonntag in Bildern … 7 Sachen

Nach einer Idee von Frau Liebe (7 Sachen, die ich mit meinen Hängen gemacht habe)…etwas abgewandelt, hier Eindrücke meines Sonntages:

…der wildesten aller Frisuren beim Aufwachen zugesehen und durch die Haare gestrichen…

… einen Milch-Milch-Milch-Kaffee vorbereitet und genüsslich zum Mund geführt…

…Frühling in der Wohnung verteilt…erst Orange-Mix…

…dann ROT (Tulpen vor einem Karibik-Bild…wirkt wie Schokosoße zu Gulasch)

…später gelb…

…meine Flohmarktbeute nach Hause getragen und mich den ganzen Tag lang gefreut (das Freuen kann man auch mit den Händen machen?!!!)…

…die Kinder zur Mittagsruhe ins Traumland verfrachtet und beim Blick auf die „Uhr“ gemerkt, dass der erste April ist…und mich darüber gefreut, dass mich keiner mit bescheuerten Aprilscherzen nervt…

…dem trotzenden Kind den Rotz aus dem Gesicht gewischt und dann schöne Dinge gemacht…

…die Hände meiner Zwerge bestaunt und mich gefragt, ob sie auch mal „kreativ“ werden, mir durchs Haar streichen und mir den Rotz aus dem Gesicht wischen….

… euch einen schönen Start in die Woche…

Ö

2 Kommentare

Eingeordnet unter ...in Bildern, Photos, Woche in Bildern

Brokkoli-Creme-Süppchen

Wenn es mal schnell gehen und lecker sein soll, dann steht bei uns immer Brokkoli auf der Einkaufsliste. Diese Suppe geht wirklich flitzeflott und schmeckt grossartig!

Für dieses Süppchen braucht ihr:

  • Brokkoli (frisch oder tiefgekühlt)
  • 1 Würfel Alnatura Gemüsebrühe (falls ihr keine Lust habt, die selbst zu machen)
  • 1 Becher Schlagsahne
  • Muskatnuss, Salz, Pfeffer
  • (Mandelblätter)

Brokkoli in große Röschen schneiden und in einem halben Liter Wasser mit dem Würfel Gemüsebrühe so lange kochen, bis die Knospen weich sind (den Stamm schmeisse ich natürlich auch mit rein).

Anschließend die Sahne rein, Muskatnuss nach Geschmack reinreiben, mit Pfeffer und Salz abschmecken und alles mit dem Stabmixer pürrieren – FERTIG!

Ihr könnt gerne die Suppe noch mit in der Pfanne etwas braungebratenen Mandelplättchen garnieren (hatte ich zu grossen Hunger, hier fehlen sie daher heute).

Als Nachtisch gab es:

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ...in Bildern, Rezept

2day´s Kreation…


euch einen schönen Mittwoch 🙂

Ö

4 Kommentare

Eingeordnet unter ...in Bildern, Photos

Neuer Einzug in unsere Häkel-WG

Heute: Hasilein (ein etwas anderes „Schnuffeltuch“) für die ganz Kleinen. Muss gestehen, etwas makaber schaut es ja dann doch aus, „nur“ der Kopf ;)) Und dann gibt es noch Hatice yenge (tante Hatidje) – allein für die Frisur (die übrigens 3-Wetter-Taft-Bomben-Fest sitzt) hat Frau Ö zwei Tage gebraucht:

übrigens: unsere Häkel-WG erweitert sich in letzter Zeit um etliche Zeichen-Figuren. Der kleine Mann hat das Zeichnen (und zeichnen lassen) entdeckt. Eine Zaubertafel ist für die ersten Übungen ideal. Die dicken Buntstifte tu´n dann den Rest. Das muss man erst einmal verstehen, warum sich die Buntstiftfarbe von der Zaubertafel nicht durch das „Schiebeding“ entfernen lässt.

Der Kleine Mann dirigiert „domuz“ (heisst Schwein und wird Domuß ausgesprochen). Er spricht das so aus, als würde er „Thomass“ sagen… also darf ich vorstellen: Herr Thomas!

euch einen entspannten „Restsonntag“

liebste Grüsse

Ö

2 Kommentare

Eingeordnet unter ...in Bildern, DIY, Do It Yourself

„Eindrücke“…

…heißen wohl so, weil man den Auslöser „eindrückt“ …apropos „Auslöser“…der „löst ja auch Eindrücke aus“ 😉

wirre Ö

Der Rabe hängt hier in der Fussgängerzone an einem Haus im ersten Stock – kaum bemerkbar. Im Sommer trägt er einen Sonnenhut, im Winter dieses Outfit. Wir grüssen ihn jeden Tag, wenn wir vorbeilaufen…danke an den/die kreative(n) Schönmacher/in

9 Kommentare

Eingeordnet unter ...in Bildern, Anekdötchen, Photos

Häkeldeckenlampe…

todays do-it-yourself (DIY).

Manch eine/r hat daheim diese Dinger Zuhauf…ich musste erst einmal sammeln…

…macht übrigens auch interessante Schatten an die Wand.

Hier noch eine kleine Instruktion:

  • Deckchen sammeln
  • Kleister kaufen, anrühren, 10 Minuten stehen lassen, erneut durchrühren (kann ruhig richtig dickflüssig sein!)
  • Häkeldeckchen reinschmeissen, auswringen, auf den aufgeblasenen Ballon legen. Den Ballon am besten in einen Behälter, so dass er etwas „Stand“ hat
  • Die Häkeldeckchen müssen sich etwas überlappen
  • das Ganze richtig gut (am besten über Nacht auf der Heizung) trocknen lassen – und immer mal „nachrücken“. Die Erdanziehung tut alles…und die Matschedeckchen sind ja nun schon schwer und der Ballon rutschig
  • am nächsten Tag gucken, ob alles gut trocken ist, evtl. noch einmal mit Kleister nachstreichen und erneut trocknen lassen
  • Ballon kaputtmachen
  • an eine Birne konstruieren (ich habe es mit einem Bindfaden gemacht)
  • fertig! Licht an und staunen 😉

Und nun: Nachkleistern!

Eure Ö

19 Kommentare

Eingeordnet unter ...ich war mal..., ...in Bildern, DIY, Photos

Kinder lieben….Regen!

Es gibt ja eine lange Liste von Dingen, die man Kindern GUTES tun kann. Eines der besten Dinge ist die Anschaffung von Gummistiefeln und einem Matschanzug.

Nichts ist an einem grauen Tag toller, als durch die ganzen Pfützen zu springen und sich im Regen auszutoben. Wenn dann die Temperaturen nicht ganz so frostig sind, kann sogar ein Sandkasten im Regen Spaß machen!

Das Einzige was nervt: die Gummistiefel über etwas breitere Kinderfüsse zu zwängen (am Hals wird´s beim Einsteigen eng) – habt ihr ´n Tip?

Ein Kommentar

Eingeordnet unter ...in Bildern, im Hirn von Frau Ö

Wehmütiger erster Schnee…

…immer wenn es „zum ersten Mal“ schneit, wird mir ganz warm ums Herz und ich komme nicht umher, an Nejib denken (siehe HIER) zu müssen….

Der erste Schnee diesen Winter….schön ist er…und hier meine Eindrücke….des Schnees, des Olivenbaumes im Hof…dem Frühling auf unserer Fensterbank…euch einen schönen Dienstag

Ö

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ...in Bildern, Anekdötchen